Unser erstes Projekt

Unser erstes Projekt, das wir Dir vorstellen möchten ist "Faules-Ei" - Das verrückte Durch-Ei-nander. Ein amüsantes, schnelles und mitunter hektisches Kartenspiel, das Dir einiges an Konzentration und Reaktionsschnelligkeit abverlangt.

Es ist recht schnell erklärt und mit einer kurzen Einführungsrunde kann der Spielspaß beginnen.

 

Es ist ein kurzweiliges Familienspiel, an dem Kinder ab 8 Jahren ebenso ihre Freude haben werden, wie Jugendliche und Erwachsene.

 

Faules-Ei kann in der Grundvariante zu sechst gespielt werden. In der kommenden Crowdfunding-Kampagne soll die Spieleranzahl durch Fundingziele auf zehn Mitspieler angehoben werden.

 

Für weitere Infos und damit du den Start der Crowdfunding-Kampagne nicht aus versehen verpasst, folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram oder tragt euch für den Newsletter ein!

 

Wir freuen uns von dir zu hören, oder zu lesen - spielt kurios,...!

 

Euer Kuriosum-Verlag Team

Unser zweites Projekt

Unser zweites Spiel ist ein Kompetenzspiel und trägt den Namen "CasXingo - spielerisch zu deiner finanziellen Freiheit".

 

80 - 15 - 5

So ungefähr sieht die prozentuale Verteilung von Menschen in westlichen Ländern aus, die sich mit Ihren Einnahmen und Ausgaben beschäftigen:

  • 80% haben am Ende Ihres Geldes noch recht viel vom Monat übrig.
  • 15% haben einen Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben.
  • 5% investieren in Vermögenswerte und bauen passives Einkommen auf um z.B. für die Rente vorzusorgen. Sie beschäftigen sich aktiv mit dem Thema Geld.

Wir möchten einen Beitrag leisten und mehr Menschen für das Thema Geld und Altersvorsorge sensibilisieren.

Wäre es nicht klasse, wenn man selbst entscheiden könnte wann man in Rente geht und mit wieviel Geld?

 

Tauschen Sie nicht mehr nur "Zeit gegen Geld" - investieren Sie und werden Sie finanziell frei.

 

CasXingo ist ein "Take and Write" Spiel, bei dem jeder Mitspieler reihum Karten zieht diese ausführt und bestimmte Aktionen hat um sein Startkapital zu erhöhen und geschickt zu investieren um am Ende des Spiels finanziell frei zu sein, d.h. seine gesamten Kosten durch passives (residuales) Einkommen deckt. Die gekauften Vermögenswerte sowie seinen aktuellen Kontostand trägt man dabei in eine Finanzübersicht ein.

 

Erleben Sie spielerisch wie es sich anfühlt in Aktien und Co. zu investieren. Probieren Sie es aus und setzen Sie es in der Realität um. Schaffen Sie es in der selben Zeit wie im Spiel?

 

 - spielt kurios -

 

Euer Kuriosum-Verlag Team